Schnellnavigation (Accesskeys)

Handwerk am Bau
Max Schweizer AG Logo - Handwerk am Bau

Dämmen & Isolieren

Eine gute Dämmung oder Isolation reduziert oder bannt unerwünschte Ein- und Auswirkungen wie Lärm, Hitze, Kälte, Feuchtigkeit oder Feuer. Dämmstoffe können vom Innern des Gebäudes oder von aussen über die Fassade angebracht werden. Für eine nachhaltige Dämmung eignen sind natürlich nachwachsende Rohstoffe, Recyclingprodukte oder technisch hoch moderne Baustoffe. Mit einer auf Ihr Objekt abgestimmten Dämmung und Isolation können Sie:

  • den Energieverbrauch reduzieren und damit Heizkosten sparen,
  • den CO2-Ausstoss verkleinern,
  • Mauern und Räume trocken halten,
  • die Sicherheit erhöhen (flüssiger und technischer Brandschutz),
  • die Akustik im Raum verbessern

Welches Material schafft eine gute Dämmung? Welche Methode eignet sich am besten für Ihr Objekt? Mit welchen Kosten und kantonalen Energiebeiträgen sind zu rechnen? Unsere Spezialisten für Dämmen und Isolieren beraten Sie gerne.

Im Detail

  • Wärmeisolation (Thermische Isolation)

    Im Winter schön warm, im Sommer angenehme kühl. Das erreichen Sie in Ihrem Gebäude mit einer modernen Wärmeisolation auf dem Dach, Estrichboden oder an der Kellerdecke. Die Isolation wird je nach Gegebenheiten entweder von aussen über die Fassade oder vom Gebäudeinnern her angebracht. Letzteres hat den Vorteil, dass die Isolation den Charakter des Gebäudes nicht verändert, was insbesondere bei historisch wertvoller Bausubstanz von hoher Bedeutung ist.

    Dämmstoffe werden aus natürlichen Rohstoffen wie Steinwolle, Glaswolle, Kork, Stroh, Zellulose, Kalk, Hanf und Flachs hergestellt. Die Palette an technisch produzierten Dämmstoffe ist ebenso breit, wie folgende Auswahl zeigt: expandiertes Polystyrol (EPS) und extrudiertes Polystyrol (XPS) sowie Hochleistungsdämmstoffe wie Aerogel-Dämmputz, Aerogel-Matten, Polyurethan PUR, Phenolharzschaumplatte PIR und Kompositprodukte.

    Die Wahl des richtigen Dämmstoffes für ein bestimmtes Projekt ist anspruchsvoll und erfordert neben Fachwissen viel Erfahrung. Unsere Isolations-Profis erstellen anlässlich eines umfassenden und kostenlosen Fassaden-Checks eine Bedarfsanalyse und beraten Sie bezüglich einer nachhaltigen Sanierung professionell und fair.

    • Schallschutz

      Die Akustik in einem Raum mit schallharten Materialien wie Glas, Beton und Stein kann durch verschiedene Massnahmen verbessert werden. Reichen schallschluckende Bodenbeläge wie Teppiche, Korkböden und Raumtextilien nicht aus, sind bauliche Massnahmen nötig. Im Leichtbau und Trockenbau bringen wir Akustiksysteme für Wand und Decke (Raumschall) oder Boden (Körperschall) an. Wir sind lizenziert für die Systeme von Sto, BASWA und Knauf.

      Eine gute Akustik ist sehr individuell: Für Musik- und Veranstaltungsräumlichkeiten sind andere Schalleigenschaften gefragt, als in einem Schulhaus, einer Parkgarage oder einem Industriebgebäude. Wenn Schallabsorbtion und Klima kombiniert werden sollen, haben wir auch dafür raffinierte Lösungen. Wir beraten Sie fachkundig auf Ihr Objekt bezogen und zeigen Ihnen auf, mit welchen Massnahmen die gewünschte Verbesserung erreicht werden kann.

      Referenzen